Die 21 schönsten Wanderungen in Österreich

Mann auf dem Gipfel eines Berges der schönsten Wanderungen in Österreich

Österreich, das Herz Europas, ist ein Paradies für Wanderfreunde und Naturliebhaber. Das Land bietet eine atemberaubende Vielfalt an Landschaften: von den majestätischen Gipfeln der Alpen über die sanften Hügel der Voralpen bis hin zu idyllischen Seen und dichten Wäldern. Jede Region hat ihre eigenen, unverwechselbaren Reize, die darauf warten, entdeckt zu werden. Wandern in Österreich bedeutet nicht nur, die Natur hautnah zu erleben, sondern auch, tief in die Kultur und Geschichte dieses faszinierenden Landes einzutauchen.

Warum ist Wandern in Österreich so besonders? Die beeindruckende Natur, die gut ausgebauten Wanderwege und die herzliche Gastfreundschaft der Menschen machen jede Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ob du eine anspruchsvolle Bergtour suchst, gemütlich um einen See spazieren möchtest oder mit der Familie einen leichten Wanderweg erkunden willst – in Österreich findest du die perfekte Route für jeden Geschmack und jedes Fitnesslevel.

In diesem Artikel nehme ich dich mit auf eine Reise zu den schönsten Wanderungen in Österreich. Von spektakulären Alpenrouten über malerische Wanderwege in den Nationalparks bis hin zu kulturellen Pfaden, die Geschichte und Natur verbinden – lass dich inspirieren und entdecke die Vielfalt und Schönheit der österreichischen Wanderlandschaften. Bereite deine Wanderschuhe vor und begleite mich auf diesem unvergesslichen Abenteuer durch die atemberaubende Natur Österreichs!

Die besten Wanderungen in den Alpen

Umwerfendes Foto der Alpen in Österreich
Viele Menschen verlieben sich beim ersten Anblick in Alpen in österreich

Wanderung auf den Großglockner

Der Großglockner, mit 3.798 Metern der höchste Berg Österreichs, ist ein Traumziel für viele Wanderer und Bergsteiger. Die Wanderung auf den Großglockner ist anspruchsvoll und erfordert eine gute Kondition sowie alpine Erfahrung, doch die Belohnung ist unvergesslich: ein atemberaubender Panoramablick über die Alpen, der dich die Anstrengungen des Aufstiegs schnell vergessen lässt. Der Weg führt durch die spektakuläre Landschaft des Nationalparks Hohe Tauern, vorbei an Gletschern, Felswänden und alpiner Flora. Für weniger geübte Wanderer gibt es rund um den Großglockner zahlreiche schöne Routen, die ebenfalls beeindruckende Ausblicke bieten.

Adlerweg in Tirol

Der Adlerweg ist einer der bekanntesten Weitwanderwege in Österreich und erstreckt sich über 413 Kilometer durch die atemberaubende Bergwelt Tirols. Der Weg verläuft in Form eines Adlers, dessen Schwingen die vielfältige Landschaft Tirols umfassen. Der Adlerweg bietet Wanderern unterschiedlichster Könnensstufen zahlreiche Etappen, die durch beeindruckende Berglandschaften, vorbei an klaren Bergseen und urigen Almen führen. Besonders empfehlenswert ist die Etappe von St. Johann in Tirol nach Innsbruck, die großartige Ausblicke auf die Tiroler Alpen und das Inntal bietet.

Zillertaler Höhenweg

Der Zillertaler Höhenweg ist ein weiterer Klassiker unter den alpinen Wanderwegen in Österreich. Diese mehrtägige Tour führt auf etwa 70 Kilometern durch die beeindruckende Bergwelt des Zillertals und bietet grandiose Ausblicke auf die umliegenden Gipfel und Gletscher. Der Weg verläuft größtenteils über 2.000 Meter Höhe und ist daher besonders für erfahrene Wanderer geeignet. Unterwegs laden zahlreiche Berghütten zur Rast ein und bieten eine gemütliche Übernachtungsmöglichkeit inmitten der alpinen Natur. Besonders lohnend ist der Abstecher zur Berliner Hütte, einem historischen Berggasthaus, das seit 1879 Wanderer und Bergsteiger beherbergt.

Siehe auch  Die Steiermark: Das grüne Herz Österreichs

Wandern in den Nationalparks

Nationalpark Hohe Tauern

Der Nationalpark Hohe Tauern ist nicht nur der größte Nationalpark Österreichs, sondern auch ein wahres Wanderparadies. Hier findest du eine Vielzahl von Wanderwegen, die dich durch eine spektakuläre Hochgebirgslandschaft führen. Besonders empfehlenswert ist der Gletscherweg Innergschlöß, der als eine der schönsten Wanderrouten der Ostalpen gilt. Der Weg führt entlang des malerischen Gschlößbachs, vorbei an beeindruckenden Gletschern und bietet atemberaubende Ausblicke auf den Großvenediger, den zweithöchsten Berg Österreichs.

Wanderin in Österreich
Wanderin in Österreich

Kalkalpen Nationalpark

Der Kalkalpen Nationalpark in Oberösterreich ist ein weiteres Highlight für Wanderfreunde. Die Region zeichnet sich durch ihre unberührte Natur, dichten Wälder und beeindruckenden Karstformationen aus. Eine besonders schöne Wanderroute ist der Weg zur Ebenforstalm, der durch tiefe Wälder und über weite Almen führt. Hier kannst du die Ruhe und Abgeschiedenheit der Natur genießen und mit etwas Glück seltene Tiere wie den Luchs oder den Steinadler beobachten.

Nationalpark Gesäuse

Der Nationalpark Gesäuse in der Steiermark bietet Wanderern eine beeindruckende Bergkulisse und wilde Flusslandschaften. Die Wanderung durch die Wasserlochklamm bei Palfau ist ein absolutes Muss. Dieser spektakuläre Weg führt entlang steiler Felswände und über zahlreiche Brücken und Stege zu einem der größten Wasserfälle der Steiermark. Die rauschenden Wassermassen und die einzigartige Schluchtenlandschaft machen diese Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Idyllische Wanderungen in den Voralpen

Frau au einem Wanderpfad in Kärnten

Mariazeller Weg

Der Mariazeller Weg ist ein historischer Pilgerweg, der von verschiedenen Ausgangspunkten in Österreich nach Mariazell führt, einem der bedeutendsten Wallfahrtsorte Mitteleuropas. Der Weg bietet nicht nur spirituelle Erlebnisse, sondern auch wunderschöne Natur. Eine besonders reizvolle Route führt von Wien durch die Wiener Alpen nach Mariazell. Die Wanderung führt durch sanfte Hügel, dichte Wälder und bietet immer wieder herrliche Ausblicke auf die umliegende Berglandschaft.

Schneeberg-Rax-Region

Die Schneeberg-Rax-Region ist ein weiteres lohnendes Wanderziel in den Voralpen. Der Schneeberg, mit 2.076 Metern der höchste Berg Niederösterreichs, bietet zahlreiche Wanderwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Besonders schön ist der Aufstieg von Puchberg am Schneeberg zur Fischerhütte, die auf 2.048 Metern Höhe liegt und eine grandiose Aussicht bietet. Von hier aus kann man weiter zum Klosterwappen, dem höchsten Punkt des Schneebergs, wandern.

Schafberg und Wolfgangsee

Der Schafberg in der Salzkammergut-Region ist bekannt für seine spektakuläre Aussicht auf den Wolfgangsee und die umliegenden Seen und Berge. Die Wanderung von St. Wolfgang auf den Schafberg ist anspruchsvoll, aber die Mühe lohnt sich. Alternativ kann man auch die historische Zahnradbahn nehmen, die seit 1893 Wanderer bequem auf den Gipfel bringt. Oben angekommen, bietet sich ein beeindruckendes Panorama, das zu den schönsten in ganz Österreich zählt.

Seen und ihre Wanderungen

Wanderroute an einem See in Österreich
Österreich bietet viele Wanderrouten an schönen Seen

Wanderung rund um den Wolfgangsee

Der Wolfgangsee, einer der schönsten Seen im Salzkammergut, bietet eine Vielzahl von Wanderwegen, die sich durch malerische Landschaften schlängeln. Eine besonders empfehlenswerte Route ist der Rundwanderweg um den See. Diese mittelschwere Wanderung erstreckt sich über etwa 27 Kilometer und führt durch idyllische Dörfer wie St. Gilgen und Strobl. Unterwegs genießt du atemberaubende Ausblicke auf den türkisblauen See und die umliegenden Berge. Die Strecke kann in Etappen bewältigt werden, und es gibt zahlreiche Möglichkeiten zur Einkehr in gemütlichen Gasthäusern und Almhütten.

Seewanderung am Hallstätter See

Der Hallstätter See liegt eingebettet in die beeindruckende Berglandschaft des Dachsteingebirges und ist ein echtes Naturjuwel. Eine Wanderung um den See bietet nicht nur herrliche Ausblicke auf das Wasser und die umliegenden Berge, sondern auch kulturelle Highlights. Der Weg führt durch das UNESCO-Weltkulturerbe Hallstatt, ein malerisches Dorf mit einer langen Geschichte. Die Route ist relativ einfach und für Familien geeignet. Unterwegs kannst du die Salzwelten Hallstatt besuchen oder eine Bootsfahrt auf dem See unternehmen.

Siehe auch  Erkunden Sie das Tennengebirge - Ein Naturjuwel wartet auf Sie

Wörthersee Rundwanderweg

Der Wörthersee in Kärnten ist nicht nur ein beliebtes Badeziel, sondern auch ein Paradies für Wanderer. Der Wörthersee Rundwanderweg erstreckt sich über etwa 55 Kilometer und führt durch wunderschöne Landschaften rund um den See. Die Wanderung kann in mehreren Etappen absolviert werden und bietet dabei immer wieder herrliche Ausblicke auf den See und die umliegenden Berge. Besonders empfehlenswert ist die Etappe von Velden nach Pörtschach, die durch dichte Wälder und entlang des Seeufers führt. Am Ende des Tages laden die zahlreichen Strandbäder zu einer erfrischenden Abkühlung ein.

Familienfreundliche Wanderungen

Erlebnisweg Hochbärneck

Der Erlebnisweg Hochbärneck ist eine ideale Wanderroute für Familien mit Kindern. Der Rundweg beginnt bei der Hochbärneck-Alm und führt auf etwa 5 Kilometern durch die idyllische Landschaft am Fuß des Ötschers. Entlang des Weges gibt es zahlreiche interaktive Stationen, die Kindern spielerisch die Natur näherbringen. Der Weg ist leicht begehbar und bietet immer wieder tolle Ausblicke auf die umliegenden Berge. Nach der Wanderung lädt die Hochbärneck-Alm zu einer Rast ein, bei der regionale Köstlichkeiten und eine fantastische Aussicht auf den Ötscher genossen werden können.

Baumkronenweg Kopfing

Der Baumkronenweg Kopfing ist ein besonderes Highlight für die ganze Familie. Dieser einzigartige Wanderweg führt in einer Höhe von bis zu 30 Metern durch die Wipfel der Bäume und bietet eine völlig neue Perspektive auf den Wald. Der Weg ist sicher und leicht begehbar, sodass auch Kinder viel Spaß daran haben. Entlang des Baumkronenwegs gibt es zahlreiche Informationsstationen und Spielmöglichkeiten. Am Ende des Weges erwartet dich eine Aussichtsplattform, die einen beeindruckenden Blick über die Wälder und das umliegende Hügelland bietet.

Wildpark Grünau

Der Wildpark Grünau in Oberösterreich ist ein weiteres tolles Ausflugsziel für Familien. Der Park bietet nicht nur die Möglichkeit, heimische Wildtiere in natürlicher Umgebung zu beobachten, sondern auch zahlreiche Wanderwege, die durch die wunderschöne Landschaft des Almtals führen. Besonders schön ist der Rundweg um den Almsee, der durch dichte Wälder und entlang des klaren Sees verläuft. Unterwegs kannst du immer wieder Tiere wie Rehe, Hirsche und Wildschweine beobachten. Der Wildpark selbst bietet zahlreiche Spielmöglichkeiten und Picknickplätze, sodass ein Besuch für die ganze Familie ein Erlebnis ist.

Abenteuerliche Klettersteige

Klettersteig in Österreich
Österreich bietet auch abenteuerliche Klettersteige

Dachstein-Klettersteig

Der Dachstein-Klettersteig ist ein absolutes Highlight für alle, die das Abenteuer suchen. Dieser spektakuläre Klettersteig führt auf den Dachstein, einen der höchsten Berge der Region. Die Route erfordert eine gute Kondition und Klettererfahrung, doch die Belohnung ist atemberaubend: Eine fantastische Aussicht über die Alpen und das Dachsteinmassiv. Der Klettersteig beginnt bei der Dachstein-Südwandhütte und führt über die beeindruckende Dachsteinbrücke und den „Skywalk“ – eine gläserne Plattform, die einen spektakulären Blick in die Tiefe ermöglicht.

Innsbrucker Klettersteig

Der Innsbrucker Klettersteig ist einer der bekanntesten und beliebtesten Klettersteige in Tirol. Die Route bietet eine Mischung aus sportlicher Herausforderung und grandiosen Ausblicken auf die Stadt Innsbruck und die umliegenden Alpen. Der Klettersteig verläuft entlang eines schmalen Grats und erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Unterwegs bieten sich immer wieder fantastische Fotomotive, die das Herz jedes Kletterers höherschlagen lassen. Der Einstieg in den Klettersteig befindet sich am Hafelekar, das bequem mit der Nordkettenbahn erreicht werden kann.

Siehe auch  Brennerberge – Ihr Guide für Bergtouren & Tipps

Postalmklamm Klettersteig

Der Postalmklamm Klettersteig in der Nähe von Strobl am Wolfgangsee ist ein besonderes Abenteuer für Kletterbegeisterte. Die Route führt durch eine beeindruckende Schlucht und bietet zahlreiche spannende Kletterpassagen. Der Klettersteig ist für fortgeschrittene Kletterer geeignet und erfordert eine gute Kondition sowie Klettererfahrung. Unterwegs bieten sich immer wieder beeindruckende Ausblicke auf die tosenden Wasserfälle und die steilen Felswände der Schlucht. Am Ende der Tour erwartet dich eine gemütliche Alm, die zu einer wohlverdienten Rast einlädt.

Kulturelle Wanderwege

Jakobsweg Österreich

Der Jakobsweg, auch bekannt als Camino de Santiago, ist einer der berühmtesten Pilgerwege der Welt und führt durch mehrere europäische Länder, darunter auch Österreich. Der österreichische Abschnitt des Jakobswegs beginnt in der Region Weinviertel und führt durch idyllische Landschaften, historische Städte und kulturell bedeutsame Stätten. Die Route ist gut markiert und bietet Pilgern und Wanderern die Möglichkeit, spirituelle Einkehr und kulturelle Entdeckungen zu verbinden. Unterwegs kannst du beeindruckende Kirchen, Klöster und Denkmäler besichtigen, die tief in der Geschichte verankert sind.

Wiener Alpenbogen

Der Wiener Alpenbogen ist ein kulturell und landschaftlich reizvoller Weitwanderweg, der durch die Wiener Alpen führt. Die Strecke erstreckt sich über etwa 300 Kilometer und bietet eine Vielfalt an Natur- und Kulturerlebnissen. Du wanderst durch malerische Dörfer, vorbei an historischen Burgen und Schlössern und durch wunderschöne Naturschutzgebiete. Besonders beeindruckend ist die Etappe von Bad Fischau-Brunn nach Payerbach, die durch dichte Wälder und entlang kristallklarer Bäche führt. Unterwegs bieten sich zahlreiche Gelegenheiten zur Rast und Einkehr in traditionellen Gasthäusern.

Burgen- und Schlösserwanderungen

Wanderroute an einem Schloss in Österreich
Wanderroute an einem Schloss in Österreich

Österreich ist reich an Burgen und Schlössern, die sich perfekt in Wanderungen einbinden lassen. Eine besonders schöne Route führt von der Burg Kreuzenstein im Weinviertel zur Burg Hardegg im Waldviertel. Diese Wanderung bietet nicht nur atemberaubende Ausblicke auf die Landschaft, sondern auch faszinierende Einblicke in die mittelalterliche Geschichte Österreichs. Die Strecke ist gut ausgeschildert und führt durch Wälder, über Felder und entlang malerischer Weinberge. Beide Burgen können besichtigt werden und bieten interessante Führungen sowie atemberaubende Panoramablicke.

Fazit: Österreich ist traumhaft schön

Österreich bietet Wanderfreunden eine unglaubliche Vielfalt an Routen und Landschaften. Von den majestätischen Alpen über idyllische Seen bis hin zu historischen Kulturlandschaften – hier findet jeder seine perfekte Wanderroute. Die gut ausgebauten Wege, die herzliche Gastfreundschaft und die beeindruckende Natur machen jede Wanderung in Österreich zu einem unvergesslichen Erlebnis. Also schnür deine Wanderschuhe, pack deinen Rucksack und mach dich auf den Weg, um die Schönheit dieses einzigartigen Landes zu entdecken. Viel Spaß beim Wandern und Entdecken!

Deine Meinung zählt

Ich hoffe, dieser Artikel hat dir Lust gemacht, die schönsten Wanderungen in Österreich zu entdecken. Die Vielfalt und Schönheit der Wanderrouten in diesem Land sind wirklich bemerkenswert. Jetzt bist du gefragt: Welche Wanderungen in Österreich kennst du und welche haben dich besonders begeistert? Teile deine Erfahrungen und Tipps in den Kommentaren! Dein Feedback ist nicht nur willkommen, sondern auch wertvoll für andere Wanderfreunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert